Konditionierung durch Programmierung – Fakt oder Fake

Mithilfe der Konditionierung wird ein bestimmtes Verhalten erlernt und vielmals durch Belohnung verstärkt. Unbeabsichtigt werden somit auch unerwünschte Effekte durch instrumentelles Konditionieren hervorgerufen. Angefangen in der Kindheit, wenn Aufmerksamkeit durch Lob und Ansporn oder auch durch Ermahnen und Belehren erreicht wird. Kinder empfinden Rügen daher oft als etwas Positives, wodurch sich auf einfache Weise wiederholtes Fehlverhalten begründen lässt.

Konditionierung durch Programmierung – Fakt oder Fake2024-05-16T20:52:04+02:00

Ausbildung und Studium – Die Angst vor dem Scheitern

Die Zahl der jungen Menschen, die Angst vor dem Scheitern haben, nimmt eine erschreckende Größe ein. Viele davon befinden sich in einer Art „Dauerkrisenmodus“. Hohe Kosten, Klima- und Wirtschaftskrise, Kriege, Altersarmut sowie Energieknappheit sind unter anderem Themen, die in den meisten Köpfen zu starken psychischen Belastungen führen und häufig schon verfestigt sind.

Ausbildung und Studium – Die Angst vor dem Scheitern2024-03-13T13:31:36+01:00

Schmetterlinge im Bauch – Freie Sicht auf das Schöne

„Schmetterlinge im Bauch“ kennt vermutlich fast jeder. Assoziiert wird damit in der Regel ein kribbelndes Gefühl, welches sich schwer beschreiben lässt. Ist es nicht sinnvoll, einmal auf Erklärungen zu verzichten, solange es sich gut und richtig anfühlt, statt jeden Zustand zu hinterfragen? Neben einer gewissen Nervosität hat dieses Gefühl unglaublich viele positive Facetten, weshalb es sich lohnt, diesem durchaus mehr Aufmerksamkeit zu schenken. In Wirklichkeit sind es nicht die Schmetterlinge, die in unserer Magengegend umherflattern.

Schmetterlinge im Bauch – Freie Sicht auf das Schöne2024-03-02T10:18:03+01:00

Unser Spiegelbild – Selbst- und/oder Fremdbild?

In einem Spiegel sehen wir uns nicht so wie uns andere Menschen sehen, der Spiegel überlistet sozusagen unser Gehirn. Im Spiegel sehen wir unsere Gesichtshälften vertauscht, während wir auf einem Foto richtig herum abgebildet sind - so wie wir auch von anderen wahrgenommen werden. „Wie seh`ich denn auf dem Foto aus?“ Genau deshalb sind wir Menschen vielmals überrascht, wenn wir ein Foto anschauen, schlichtweg, weil wir unser Spiegelbild kennen.

Unser Spiegelbild – Selbst- und/oder Fremdbild?2024-01-13T13:14:08+01:00

„Hans Dampf“ in allen Gassen – oder doch lieber BeSINNung?

Wir kennen den Begriff häufig als abwertend einer Person gegenüber, die überall anwesend ist, in vielerlei Hinsicht etwas zu sagen hat und darüber hinaus beruflich wie privat stark engagiert ist. Innerhalb der Gesellschaft ist es vielfach so, dass zahlreiche Bewertungen, Ratschläge sowie Besserwissereien oft aus Neid, Habgier, aber auch aufgrund persönlicher Unsicherheiten geäußert werden. Eine der Nebenwirkungen des materiellen Wohlstandes ist, dass die Menschen stark aus dem Vergleich und der Missgunst heraus geleitet werden, aus Angst nicht genug zu besitzen und somit SELBST nicht zu genügen.

„Hans Dampf“ in allen Gassen – oder doch lieber BeSINNung?2023-12-16T13:58:13+01:00

Fragezeichen bei der BERUF(ung)sfindung – Die Bedeutung der Persönlichkeit!

Unsere Persönlichkeit ist ein Teil von uns, die wir lebenslang in uns tragen und mit der wir in Wechselwirkung zu unseren Mitmenschen stehen. In der Wissenschaft gibt es ein großes Gebiet darüber - zahlreiche Studien, Bücher und Modelle, die alle teils einheitliche und individuell für sich spezifische Anhaltspunkte und Ergebnisse liefern. Wichtig ist neben dem Wissen darum, ein Bewusstsein dafür zu erlangen, welche wertvolle Bedeutung die Einzigartigkeit unserer Persönlichkeit im ersten Schritt für uns selbst und infolge für unsere privaten und beruflichen Entscheidungen hat.

Fragezeichen bei der BERUF(ung)sfindung – Die Bedeutung der Persönlichkeit!2023-10-01T12:35:43+02:00

Sichtbarkeit durch Präsenz – Innere Haltung wirkt!

Präsenz bedeutet gegenwärtig anwesend zu sein. Einerseits ist damit die geistige Präsenz in Form von Konzentration auf eine bestimmte Aufgabe, Sache oder auch Person gemeint. Andererseits geht es darum, Präsenz zu zeigen und dies mit all seinen Sinnen. Die körperliche Anwesenheit wird durch Ausstrahlung, Charakter und Sympathie verstärkt.

Sichtbarkeit durch Präsenz – Innere Haltung wirkt!2023-09-17T09:57:29+02:00

Wasser ist Lebenselixier – eine Seefahrt, die ist lustig …?!

Täglich dankbar dafür, am schönen Ammersee zu leben, hat das Wasser für mich eine immer größere Bedeutung gewonnen. Wasser ist Leben! Ohne Wasser ist der menschliche Organismus nicht lebensfähig, unser Körper besteht zu einem großen Teil aus Wasser. Wir brauchen das Wasser wie die Luft zum Atmen. Daraus erschließt sich bereits, dass Wasser einen sehr positiven Einfluss auf unsere Gesundheit hat.

Wasser ist Lebenselixier – eine Seefahrt, die ist lustig …?!2023-08-26T14:41:31+02:00

Persönliche Weiterentwicklung ist eine Energiequelle – Wie Sie Energie erzeugen!

Energie ist ein existenzsichernder und erhaltender Faktor. Energie steht über der Materie. Weiterentwicklung schafft neue Energie, durch mangelnde Entwicklung geht Energie verloren und es entstehen verzögerte Entwicklungsprozesse in Systemen. Um die Ordnung in einem Energiehaushalt aufrecht zu erhalten, sollten bestehende Systeme stets verbessert und verfeinert werden.

Persönliche Weiterentwicklung ist eine Energiequelle – Wie Sie Energie erzeugen!2023-08-21T09:33:02+02:00

Warum vor Wut an die Decke gehen – sorgen Sie für Ihre Gelassenheit?!

Emotionen dienen nur bis zu einem gewissen Grad im positiven Sinne. Impulsive Reaktionen sind durchaus „verträglich“, gehen sie jedoch häufiger in aggressives Verhalten über, lohnt es sich seiner Inneren Haltung bewusster zu werden. Die Einflüsse und Umstände zeigen uns nur etwas auf, den Umgang damit können wir selbst bestimmen.

Warum vor Wut an die Decke gehen – sorgen Sie für Ihre Gelassenheit?!2023-08-17T10:27:43+02:00
Nach oben